Logo Schweizer Kolpingwerk Schweizer Kolpingwerk

KurOase im Kloster Bad Wörishofen   

Ein Hotel der Kolping-Gruppe

Einst wandelte Pfarrer Sebastian Kneipp durch den idyllischen Klostergarten im Dominikanerinnenkloster im Herzen von Bad Wörishofen. Hier vollbrachte er sein Lebenswerk – hier entwickelte Kneipp 1855 seine berühmte Kurmethode, die um die ganze Welt ging. Heute befindet sich direkt an das Kloster angeschlossen die „KurOase im Kloster“. Das individuelle Kurhotel gehört seit 2005 zur Kolping-Gruppe und unterstützt so das christlich-soziale Engagement von Kolping in der Diözese Augsburg.

Herr Oberli in der KurOaseHerr Oberli in der KurOase
»»» vergrössern

"Ich in einem Kloster?"

Als Hans Oberli aus Schenkon im Kanton Luzern von einer Bekannten den Tipp bekam, konnte er es sich zuerst nicht recht vorstellen. "Ich in einem Kloster?", fragte er sich. Wie er sich überzeugen liess und wie er seine persönliche Ruheoase fand, davon erzählt er in einem Bericht. (Der Text kann unter "Dokumente" heruntergeladen werden.)

 

Weiterführende Links:


 

KurOase im Kloster Bad Wörishofen   
Ein Hotel der Kolping-Gruppe

Kolping-Hotel in Rom   
Kolping Schweiz beteiligt sich seit 1. Januar 2011 an der Führung des Kolping-Hotels Casa Domitilla in Rom.